Wissenswertes und Neues aus der Welt der Versicherungen

                           

PANORAMA - Wissenswertes aus der Risikovorsorge

Im monatlichen Wechsel erhalten Sie interessante Neuigkeiten und Informationen zu Privat- und Gewerbeversicherungen. Selbstverständlich können Sie "Panorama" auch per E-Mail erhalten. Tragen Sie sich einfach kurz im Formular ein.

Bleiben Sie informiert!


Dezember: Behördliche Sicherheitsvorschriften - Basisrente als Steuersparmodel - Warenkreditversicherung

Behördliche Sicherheitsvorschriften - Basisrente als Steuersparmodel - Umsätze sichern

Behördliche Sicherheitsvorschriften
Nicht einmal jeder Behördenbedienstete kennt jede existierende Sicherheitsvorschrift – wie soll sich „Otto Normalbürger“ da stets korrekt verhalten? Gehen Sie kein Risiko ein und informieren Sie sich.

Kein Steuergeschenk aussschlagen!
Bereits 2005 wurde die Basisrente als steuerlich begünstigte Altersvorsorgemöglichkeit eingeführt. Vor allem Gutverdiener und Gewerbetreibende nutzen diese Form des Alterssparens seither auch gezielt als Steuersparmodel.

Sichern Sie Ihre Umsätze!
Ganz ohne Spuren ging die Pandemie an der Wirtschaft nicht vorbei. Mit einer Warenkreditversicherung können Sie das wirtschaftliche Risiko Ihres Unternehmens infolge eines Ausfalls von Forderungen aus Warenlieferungen, Werk- oder Dienstleistungen wegen insolvenzbedingter Zahlungsunfähigkeit oder Zahlungsverspätung absichern.

Alle Informationen vom Dezember zum Nachlesen erhalten Sie HIER - zum Download bitte HIER klicken.


November: Renteninfo beachten - Besondere Risiken im Winter

Versicherungsmakler NewsRenteninfo beachten
Seit 2002 erhält jeder gesetzlich Rentenversicherte, der das 27. Lebensjahr vollendet hat und seit mindestens fünf Jahren Beiträge einzahlt, einmal im Jahr eine Renteninformation.

Riester- oder Rürup-Check
Bei Rürupverträgen betragen die Höchstbeträge für 2021 25.787,- Euro bei Ledigen (51 574 Euro bei Verheirateten), wovon 92 Prozent steuerlich relevant sind. Bei Riester müssen vier Prozent Ihres zu versteuernden Jahreseinkommens durch Beiträge und Förderungen in Ihren Vertrag fließen, um die volle Zulagenförderung zu erhalten.

Der Winter steht vor der Tür,
hält unaufhaltsam Einzug und beschert uns allerlei Unannehmlichkeiten, die auch Ihren Versicherungsschutz strapazieren können. Nachfolgend möchten wir Sie an einige Punkte erinnern, die immer wieder für Ärger in der kalten Jahreszeit sorgen.

Alle Informationen vom November zum Nachlesen erhalten Sie HIER - zum Download bitte HIER klicken.


Oktober: Tantiemen einsetzen - Bürgschaftsversicherung - Kfz Flotten

Tantiemen einsetzen und Steuern sparenTantiemen clever einsetzen und Steuern sparen!
Mit einer Kapitalgesellschaft, beispielsweise einer GmbH, lassen sich gut Steuern sparen. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten.

Bürgschafts- oder Kautionsversicherung
Als Unternehmer müssen Sie häufig Gewährleistungsverpflichtungen gegenüber Ihren Geschäftspartnern übernehmen. Wer Aufträge gewinnen will, der muss Sicherheiten bieten. 

Kfz-Versicherung - Flottenlösung
Noch immer gibt es viele Handwerksunternehmen, die ihre Fahrzeuge - analog zum privaten Bereich - einzeln versichert haben. Dabei ist eine Flottenpolice aus vielen Gründen besser!

Alle Informationen vom Oktober zum Nachlesen können Sie HIER downloaden.


September: Schäden durch Starkregen - Zahnzusatz - Beamtenanwärter - Privat

Schäden durch Starkregen - wie versichernSchäden durch Starkregen - wie versichern?
"Es gießt wie aus Eimern!" - der Volksmund hat schöne Redensarten gefunden, um es bildlich zu beschreiben, wenn es so stark regnet, dass einem Angst und Bange wird. Wie schützen Sie sich?

Zahnzusatz - sinnvoller Schutz vor Kostenfrust
Zahnersatz ist für viele ein Thema, welches Schweißperlen auf die Stirn treibt. Beim Zahnersatz hängt die Höhe der Kosten vom Umfang und Qualität der anstehenden Maßnahmen ab. Verschonen Sie Ihren Geldbeutel!

Beamtenanwärter? Dieser Schutz MUSS sein!
Als Beamtenanwärter stehen Sie in einem besonderen Dienstverhältnis und müssen deshalb auch bei der Wahl des eigenen Versicherungsschutzes auf einige Besonderheiten achten. Wir haben die Infos für Sie zusammen gestellt.

Alle Informationen vom September zum Nachlesen können Sie HIER downloaden.


August: Betriebliche Altersvorsorge - Betriebsunterbrechung - Betriebl. Krankenversicherung - Gewerbe

Alles klar bei der Betrieblichen Altersvorsorge?Alles klar bei der betrieblichen Altersvorsorge?
Sie sind Arbeitgeber und bezuschussen die betriebliche Altersvorsorge Ihrer Angestellten bereits mit 15 Prozent (oder mehr) des gehaltsumgewandelten Betrages? Nein? Dann werden Sie unbedingt jetzt tätig und informieren Sie sich hier über das Betriebsrentenverstärkungsgesetz!

Betriebsunterbrechung nach einem Schadenfall...
Die furchtbaren Bilder der Hochwasserkatastrophe im Juli in ganz unterschiedlichen Regionen hat uns gezeigt, dass die Natur mit einer unglaublichen Gewalt wütet und vor allem nicht kontrolliert werden kann. Informieren Sie sich und vor allem: Sichern Sie sich ab!

Betriebliche Krankenversicherung - Mehrwert für Ihr Unternehmen!
Im Allgemeinen wird es für Arbeitgeber immer schwieriger, qualifizierte Mitarbeiter zu finden und längerfristig an das Unternehmen zu binden. Mit einer betrieblichen Krankenversicherung können Sie sich vom Wettbewerb abheben. 

Alle Informationen vom August zum Nachlesen können Sie HIER downloaden.


Juli: Arbeitskraftabsicherung - Mieter, darauf sollten Sie achten - Katze und Hund - Privat

Arbeitskraftabsicherung - wichtig wie nie!

Arbeitskraftabsicherung - wichtig wie nie!
Die wenigsten sind mit einem "goldenen Löffel im Mund" aufgewachsen und müssen sich selbst um ein regelmäßiges Einkommen kümmern. 
Doch was ist, wenn genau das durch eine schwere Krankheit oder einen Unfall nicht mehr möglich ist?

Sie sind Mieter? Darauf sollten Sie achten!
Nicht nur als Eigentümer einer Immobilie ist es wichtig, sein Hab und Gut entsprechend zu versichern. Auch als Mieter ist es wichtig sich ausreichend zu schützen, damit Sie sich im Falle eines Falles viel Geld und Sorgen ersparen können. Aber auf welche Absicherung sollten Sie achten?

Katze und Hund - so werden´s gesund
Über die Jahre wächst einem sein treuer tierischer Begleiter ans Herz und ist bereits ein fester Bestandteil der Familie. Aber auch Tiere werden älter oder haben mit Krankheiten zu kämpfen. Ermöglichen Sie Ihrem Familienmitglied die bestmögliche Behandlung!

Alle Informationen vom Juli zum Nachlesen erhalten Sie HIER.


Juni: Alternative Energien - Ausstehende Zahlungen - Dienstreise - Gewerbe

Alternative Energien - auch in Ihrem Betrieb?

Alternative Energien: Auch in Ihrem Betrieb?
Die Energiewende findet bei Weitem nicht mehr nur im Privaten Bereich statt. Immer mehr Firmen produzieren durch Fotovoltaikanlagen ihren eigenen Strom und versorgen sich so teilweise selbst. Ist Ihre Fotovoltaikanlage ausreichend gegen Schäden abgesichert?

Ausstehende Zahlungen? Diesen Ärger können Sie bequem auslagern!
Wen Sie als Unternehmen den Zahlungen Ihrer Kunden oder Auftraggebern hinterherrennen müssen, ist das unangenehm und zeitraubend. Sichern Sie das Forderungsmanagement über eine Gewerbe-Rechtsschutzversicherung ab!

So wird die Dienstreise nicht zur finanziellen Katastrophe
Ihre Mitarbeiter werden hin und wieder auf Dienstreisen geschickt? Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen, denn eine Dienstreise birgt finanzielle Risiken, die Sie möglicherweise noch nicht berücksichtigt haben. 

Alle Informationen vom Juni zum Nachlesen erhalten Sie HIER.


Neuerungen und wichtige Infos per Newsletter

Anrede:
Vorname:
Nachname:
E-Mail-Adresse: *
* Pflichtfeld