Neue Sta­tis­tik: Die häu­figs­ten Ursa­chen für Berufs­un­fä­hig­keit

Neue Sta­tis­tik: Die häu­figs­ten Ursa­chen für Berufs­un­fä­hig­keit

Rücken und Gelenke, psychische Erkrankungen oder doch Unfälle? Diese aktuelle Statistik zeigt, warum Menschen am häufigsten berufsunfähig werden. Die Ratingagentur Morgen & Morgen erhebt jedes Jahr, warum Menschen aus gesundheitlichen Gründen ihre Arbeit aufgeben müssen. Die Ergebnisse zeigen: Der dominierende Trend der vergangenen Jahre hat sich noch verstärkt. Am seltensten sind Herz- und Gefä...mehr ]


Berufsunfähigkeit versichern

Berufsunfähigkeit versichern

Die Hauptursache das Arbeitnehmer ihren Job nicht mehr ausführen können, sind Psychische Erkrankungen. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte jeder besitzen, der von seinem Arbeitseinkommen lebt. Schließlich wird die staatliche Erwerbsminderungsrente nicht reichen, um den Lebensstandard halten zu können. Allerdings erhalten nicht jeder eine Berufsunfähigkeitsversicherung – etwa die eine...mehr ]


Absicherung der Arbeitskraft

Absicherung der Arbeitskraft

Viele können ihren geliebt Job nicht bis zur Rente ausüben. Oft unterschätzen Arbeitnehmer das Risiko, berufsunfähig zu werden. Dabei gibt jeder vierter Arbeitnehmer wegen einer Krankheit oder eines Unfalls seinen Job vor den Renteneingang auf. Rund 83 Prozent der deutschen Haushalte hat eine Haftpflichtversicherung jedoch nur jeder vierte Haushalt eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Der geringe...mehr ]


Berufsunfähigkeitsversicherung für Auszubildende (Azubis)

Berufsunfähigkeitsversicherung für Auszubildende (Azubis)

Auch für Auszubildende ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll. Die meisten merken leider erst zu spät, warum das so ist. Die statistische Wahrscheinlichkeit, dass beispielsweise ein 17-jähriger Azubi der Gesundheits- und Krankenpflege während seiner 3-jährigen Ausbildungszeit berufsunfähig wird, liegt zwar nur bei 0,8 Prozent. Bei Betrachtung des Zeitraums bis zum 65. Lebensjahr erhöht ...mehr ]


Berufsunfähigkeitsversicherung - Ein völlig unterschätztes Risiko

Berufsunfähigkeitsversicherung - Ein völlig unterschätztes Risiko

Die Absicherung der Arbeitskraft ist ein großes Thema in unserer Gesellschaft. Jeder Vierte wird im Laufe seines Arbeitslebens (zumindest vorübergehend) berufsunfähig und Statistiken zeigen, dass diese Zahlen weiter steigen. Die Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung sind in aller Regel ungenügend. Versicherte haben grundsätzlich erst nach Ablauf einer Wartezeit von fünf Jahren Anspru...mehr ]


Berufsunfähigkeitsversichung für Studenten

Berufsunfähigkeitsversichung für Studenten

Auch für Studenten stellt die Berufsunfähigkeit ein ernstzunehmendes Risiko dar. Warum der frühe Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung Sinn macht und welche Versicherungen mit seinen Leistungen überzeugen können, lesen Sie hier: Laut einer Statistik des GDV (Die deutschen Versicherer) wird jeder Vierte in seinem Leben berufsunfähig. Dabei sind vor allem psychische Erkrankungen mit einem ...mehr ]


Berufsunfähigkeitsversicherungen für Schüler – Der frühe Vogel fängt den Wurm!

Berufsunfähigkeitsversicherungen für Schüler – Der frühe Vogel fängt den Wurm!

„Ist das wirklich sinnvoll?“, werden sich vielleicht einige Fragen. Schließlich arbeiten Schüler doch noch gar nicht. Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung gerade in jungen Jahren Sinn macht, welche Anbieter empfehlenswert sind und was sonst noch wichtig ist, lesen Sie hier: Die Berufsunfähigkeitsversicherung zählt wohl mit zu den existenziellsten Absicherungen überhaupt, sie sich...mehr ]


Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung und Grundfähigkeitenversicherung

Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung und Grundfähigkeitenversicherung

Ist die Grundfähigkeitsversicherung eine echte Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung? Im Folgenden haben wir eine kurze Übersicht über die Unterschiede der beiden Absicherungsformen erstellt. Wir haben einzelne Unterscheidungsmerkmale dargestellt, um die Grundfähigkeitsabsicherung als Alternative zur Berufsunfähigkeit darzustellen.   Berufsunfähigkeit: Die Ausübung des tatsächlichen ...mehr ]


Risiko Berufsunfähigkeit: So erkennen Sie eine leistungsfähige Versicherung

Risiko Berufsunfähigkeit: So erkennen Sie eine leistungsfähige Versicherung

Das Risiko, wegen einer Krankheit nicht mehr arbeiten zu können, ist allgegenwärtig. Das zeigen auch die Statistiken der gesetzlichen Rentenversicherung: Schon mehr als 1,8 Millionen Menschen erhalten eine gesetzliche Erwerbsminderungsrente. Und die reicht meist hinten und vorn nicht. Im Durchschnitt gibt es monatlich gerade mal 780 Euro vom Staat. Die private Berufsunfähigkeitsversicherung (BU)...mehr ]


Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Immer wieder weisen Verbraucherschützer darauf hin, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung neben der Privathaftpflicht die wichtigste Versicherung überhaupt ist. Der Verlust der Arbeitskraft ist ein existenzielles Risiko. Denn nicht mehr arbeiten können heißt, nichts zu verdienen. Materielle Not ist oft die Folge. Der Staat hilft im Ernstfall kaum - die gesetzliche Rentenversicherung zahlt all...mehr ]


Einkommensversicherung

Einkommensversicherung

Wie soll es weitergehen, wenn das Einkommen ausbleibt? Gerade in der heutigen Zeit ist dies eine sehr kritische Situation. Denn es kann zwar eine Versicherung für den Verlust der Einkommenskraft abgeschlossen werden, jedoch sind hier Gesundheitsprüfungen nötig und der finanzielle Aufwand recht hoch. Die Lösung heißt Einkommensversicherung. Sie ist meist preiswerter als alternative Angebote wie ...mehr ]


Grundfähigkeitsversicherung

Grundfähigkeitsversicherung

Die Grundfähigkeitsversicherung gehört zu den innovativen Vorsorgelösungen. Der Unterschied zur "klassischen" Berufsunfähigkeitsversicherung: Es wird nicht geprüft, ob und inwieweit der Versicherte seinen Beruf noch ausüben kann. Der Versicherer leistet sofort, wenn man infolge von Krankheit oder Unfall bestimmte körperliche Grundfähigkeiten verliert. Anspruch auf Rentenleistungen aus der Grund...mehr ]


Schwere Krankheiten

Schwere Krankheiten

Dread-Disease: Finanzieller Schutz bei schweren Krankheiten: Eine ernste Krankheit kann Ihre finanzielle Zukunftsplanung über den Haufen werfen. Die Dread-Disease-Versicherung zahlt bei schwerer Krankheit sofort die volle Versicherungssumme. Sie bestimmen selbst, welche Gesundheitsrisiken Sie in Ihrem Dread-Disease-Vertrag versichern wollen. Sparangebote und PremiumtarifeSpartarife zahlen nur...mehr ]