Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung und Grundfähigkeitenversicherung

grundfaehigkeitenIst die Grundfähigkeitsversicherung eine echte Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung? Im Folgenden haben wir eine kurze Übersicht über die Unterschiede der beiden Absicherungsformen erstellt. Wir haben einzelne Unterscheidungsmerkmale dargestellt, um die Grundfähigkeitsabsicherung als Alternative zur Berufsunfähigkeit darzustellen.

 

Berufsunfähigkeit:

  • Die Ausübung des tatsächlichen Berufs wird gegen unfall- und krankheitsbedingte Risiken abgesichert.
  • Die Beiträge richten sich nach Berufsgruppen und können auch für manche berufliche Tätigkeiten sehr hoch sein
  • Eine Verweisung auf andere Tätigkeiten ist oftmals möglich (konkrete Verweisung)
  • Leistungsauslöser ist eine Einschränkung der beruflichen Leistungsfähigkeit in Verbindung mit einer Einkommensbuße
  • Geleistet wird eine laufende Rente bis zum vertraglich vereinbarten Alter

 

Grundfähigkeiten:

  • Versichert ist der Verlust (auch teilweise) einer Grundfähigkeit, wie z. B. Gehen, Stehen, oder Gebrauch der Hände
  • Vor allem für handwerkliche Berufe gibt es günstige Beiträge
  • Die Versicherungsleistung ist nicht von einem Verlust der beruflichen Leistung abhängig
  • Leistungsauslöser ist der Verlust einer Grundfähigkeit
  • Geleistet wird eine laufende Rente bis zum vertraglich vereinbarten Alter

Die Berufsunfähigkeitsabsicherung und ihre Alternativen

Gerne erhalten Sie ein kostenloses Informationsgespräch um die einzelnen Unterschiede detailliert zu erläutern. Rufen Sie mich einfach an:

 

Alexander Kraus Versicherung

Alexander Kraus
Versicherungsfachmann

Telefon: 09435 – 300 99 82
Mail: kraus@bavaria-regensburg.de



[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...