Was passiert mit meiner Riester-Rente, wenn ich sterbe?

Was passiert mit meiner Riester-Rente, wenn ich sterbe?

Was wird eigentlich aus der Riester-Rente, wenn der Versicherte stirbt? Zwar lässt sich eine Riester-Rente vererben, unter Umständen müssen Hinterbliebene aber die staatliche Förderung zurückzahlen. In vielen Fällen lässt sich das jedoch vermeiden. Tod in der Ansparphase: Wie Hinterbliebene Riester-Zulagen und Steuervergünstigungen behalten In der Regel ist im Riester-Vertrag vereinbart, dass da...mehr ]


Alters­vor­sorge: Mit die­sen Tipps ver­bes­sern Frauen ihre Rente

Alters­vor­sorge: Mit die­sen Tipps ver­bes­sern Frauen ihre Rente

Altersarmut ist meist weiblich, denn die Ansprüche aus der gesetzlichen Rentenversicherung fallen bei Frauen häufig niedriger aus als bei Männern. Frauen sollten deshalb aktiv ihre Altersvorsorge anpacken. Wir zeigen, wie das gelingt. Um es gleich vorweg zu sagen: Frauen machen bei der Altersvorsorge viel richtig - sehr viel sogar: Sie haben häufiger eine geförderte zusätzliche Altersvorsorge ...mehr ]


Betriebsrente: So funktioniert die Entgeltumwandlung

Betriebsrente: So funktioniert die Entgeltumwandlung

Angestellte können sich mit ihrem Gehalt eine zusätzliche Altersvorsorge aufbauen. Darauf sollten Sie bei der Entgeltumwandlung achten. Wer ausschließlich auf die gesetzliche Rente baut, wird im Alter seinen Lebensstil einschränken müssen. Zusätzliche Altersvorsorge ist notwendig – je früher, desto besser. Eine sinnvolle Möglichkeit, sich ein zusätzliches Einkommen im Alter aufzubauen, ist ...mehr ]


Altersvorsorge an die Elternzeit anpassen

Altersvorsorge an die Elternzeit anpassen

Mehr Zeit für die Kinder bedeutet in der Regel weniger Geld für die Familie. Insbesondere junge Eltern bekommen das in der Elternzeit zu spüren, wenn von heute auf morgen weniger Einkommen zur Verfügung steht. In dieser Zeit können sie darauf angewiesen sein, ihre privaten Lebens- und Rentenversicherungen an die veränderte Situation anzupassen. Diese Möglichkeiten gibt es: BeitragsfreistellungEin...mehr ]


Fragen, die sich junge Menschen jetzt schon stellen sollten

Fragen, die sich junge Menschen jetzt schon stellen sollten

Viele junge Menschen wissen nicht, was im Alter auf sie zukommt wenn sie sich nicht richtig Vorsorgen. Diese Fragen sollten sie sich jetzt schon stellen und wer diese Fragen beantworten kann, ist besser auf seine Zukunft vorbereitet. Lesen Sie hier: Wann kann ich in Rente gehen? Wer nach dem 1.1.1964 geboren wurde, kann mit 67 Jahren ohne Abzüge in Rente gehen – das ist die aktuelle Regelu...mehr ]


Mehr Geld im Alter - Die größten Fehler bei der Altersvorsorge

Mehr Geld im Alter - Die größten Fehler bei der Altersvorsorge

Das Rentenniveau wird bis 2030 auf nur noch 43 Prozent des durchschnittlichen Nettogehalts sinken. Die gesetzliche Rente allein wird dann für die meisten nicht mehr reichen, um den Lebensstandard zu halten. Darum ist private Vorsorge unverzichtbar. Doch dabei kann vieles schiefgehen. Lesen Sie hier, welche Fehler Sie bei der Altersvorsorge unbedingt vermeiden sollten. Millionen Deutsche werden si...mehr ]


Sorgenfreier Lebensabend – Rentenlücke rechtzeitig schließen

Sorgenfreier Lebensabend – Rentenlücke rechtzeitig schließen

Zum Tag der älteren Generation möchten wir uns mit dem Thema Altersvorsorge beschäftigen. Die ältere Generation stellt sich eventuell im Schaukelstuhl auf der Terrasse, mit den Enkelkindern im Strebergarten oder unter südlicher Sonne vor  – die Rentenpläne der Deutschen sind vielfältig. Doch leider sind sie nicht immer finanziell möglich. Eine sinnvolle Maßnahme besteht deshalb darin, etwaig...mehr ]


Freiwillig in die Rente einzahlen – lohnt sich das?

Freiwillig in die Rente einzahlen – lohnt sich das?

Wenn es um die gesetzliche Rentenversicherung geht, denken viele nur an die Pflichtbeiträge. Wenige wissen, dass zum Beispiel Selbstständige auch freiwillig Beiträge einzahlen können. Zudem können Versicherte ab 50 Jahren Sonderzahlungen leisten, um vor Erreichen der Regelaltersgrenze abschlagsfrei in den Ruhestand zu gehen. Privat vorsorgen oder freiwillig in die gesetzliche Rentenversicherung e...mehr ]


Grundrente ....und alles ist gut?

Grundrente ....und alles ist gut?

Nach langen, zähen Verhandlungen hat die Bundesregierung im Juli dieses Jahres das Gesetz zur Grundrente verabschiedet. Da wurde im Vorfeld mit harten Bandagen gekämpft und sogar das Fortbestehen der großen Koalition davon abhängig gemacht. Als man sich dann auf den Kompromiss verständigt hatte, wirkten alle Beteiligten sehr zufrieden und es schwang unausgesprochen im Raum, hier etwas Großes auf d...mehr ]


Altersarmut – nicht mit mir!

Altersarmut – nicht mit mir!

Jüngere Menschen sollten hierbei eine andere Herangehensweise als ältere Personen haben, um fürs Alter zu sparen. Der richtige Weg für die Altersvorsorge unterscheidet sich in jeder Lebenssituation. Ohne sich selbst darum zu kümmern und Eigeninitiative zu zeigen kann kein angenehmer Ruhestand zustande kommen. Mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung fürchtet sich laut einer Umfrage vor Alter...mehr ]


Ausbildungsversicherung

Ausbildungsversicherung

Die Ausbildungsversicherung gibt Starthilfe beim Berufseinstieg: Eine Ausbildungsversicherung gibt Ihrem Kind finanzielle Hilfe beim Start ins Berufsleben. Die Ausbildungsversicherung ist eine kleine Kapital-Lebensversicherung. Die angesparte Versicherungssumme wird zu Beginn des Studiums oder einer anderen Berufsausbildung ausgezahlt. Steigen sie früh genug in die Ausbildungsvorsorge einScho...mehr ]


Betriebliche Altersversorgung

Betriebliche Altersversorgung

Eine gesetzliche Altersrente ist zwar sicher, aber sicher auch zu wenig. Kaum jemand kann mit der Rente vom Staat allein seinen Lebensabend bestreiten. Wer es trotzdem muss, ist oft arm dran. Deshalb hat sich die Idee von drei Säulen der Altersversorgung durchgesetzt. Die bestehen aus gesetzlicher, privater und betrieblicher Vorsorge. Jede dieser drei Säulen hat ihre eigene Geschichte, und für j...mehr ]


Fondsgebundene Rentenversicherung

Fondsgebundene Rentenversicherung

Fondsgebundene Rentenversicherung schließt Ihre Vorsorgelücke Mit einer fondsgebundenen Rentenversicherung schließen Sie Ihre persönliche Vorsorgelücke fürs Alter. Während des aktiven Arbeitslebens zahlen Sie Beiträge, später erhalten Sie lebenslang eine monatliche Privatrente. Die fondsgebundene Rentenversicherung unterscheidet sich von einer "normalen" privaten Rentenversicherung durch die Anl...mehr ]


Gut, aber nicht genug: Verbesserungen bei der gesetzlichen Rente

Gut, aber nicht genug: Verbesserungen bei der gesetzlichen Rente

Es ist ein Wortungetüm: das Rentenversicherungs-Leistungsverbesserungs- und -Stabilisierungsgesetz. Es tritt 2019 in Kraft. Darum geht es:Das allgemeine Verhältnis zwischen Renten und Arbeitseinkommen soll bis 2025 nicht unter 48 Prozent sinken und der Beitragssatz – heute 18,6 Prozent – bis dahin nicht über 20 Prozent steigen. Erziehungszeiten für vor 1992 geborene Kinder werden besse...mehr ]


Kapitallebensversicherung

Kapitallebensversicherung

Die Kapitallebensversicherung zahlt nicht nur im Todesfall eine vereinbarte Summe, sondern auch im Erlebensfall. Es ist somit eine Kombination aus Vorsorge für den Todesfall und Sparvertrag. Die Lebensversicherung zahlt nach Vertragsablauf die Beiträge, den Garantiezins (mindestens 0,9 %) und die Überschussbeteiligung aus. Die Gesamtverzinsung liegt je nach Erfolg der Lebensversicherung zwische...mehr ]


Rürup-Rente

Rürup-Rente

Die Rürup-Rente wurde zum 01.01.2005 eingeführt. Sie ähnelt sehr stark der gesetzlichen Rentenversicherung. Frühestens nach dem 62. Lebensjahr sichert sie eine monatliche Rentenzahlung zu. Diese Rentenzahlung ist nicht beleihbar, vererbbar, veräußerbar, übertragbar und kapitalisierbar. Wer auf diese Flexibilität verzichten kann, wird belohnt. Im Jahr 2019 sind 88 Prozent der Beiträge steuerlich...mehr ]


Rente gegen Einmalzahlung

Rente gegen Einmalzahlung

Nicht jeder bekommt später eine ausreichende gesetzliche Rente. Gerade Selbstständige und Gutverdiener sind im Ruhestand oft nicht optimal versorgt. Wenn Sie verhindern wollen, dass Ihnen das Ersparte im Alter irgendwann ausgeht, können Sie größere Beträge gleich zu Rentenbeginn problemlos in eine private Sofortrente umwandeln. Dadurch sichern sie sich ein lebenslanges attraktives Extra-Einkomme...mehr ]


Rentenversicherung

Rentenversicherung

Die private Rentenversicherung hat den großen Vorteil, dass die Rente lebenslang gezahlt wird, auch, wenn das Kapital rechnerisch schon verbraucht ist. Hierfür wird die durchschnittliche Lebenserwartung zugrunde gelegt. Stirbt der Versicherte kurz nach Renteneintritt, werden die Rentenzahlungen normalerweise eingestellt. Dies kann vermieden werden, wenn eine sogenannte Rentengarantiezeit von z....mehr ]


Riester-Rente

Riester-Rente

Die Riester-Rente ist ein Sonderfall innerhalb der privaten Rentenversicherung und für viele ein Einstieg in die private Altersvorsorge. Wer vier Prozent des Brutto-Jahresgehaltes in eine geförderte private Altersvorsorge investiert, bekommt jährlich zusätzlich vom Staat 175 Euro (Ehepaar doppelt) plus 185 Euro pro Kind. Für Kinder, die ab 2008 geboren wurden, gilt eine Riester-Zulage von 300 Eu...mehr ]